Pokerlist: Exklusiv-Interview mit Gabriela Sanejstra

hoch_300_300_cropp
hoch_300_300_cropp
PokerList ist eine mobile App, die es seit diesem Jahr auch in deutscher Sprache gibt. Es handelt sich dabei um das größte weltweite Pokerverzeichnis mit Übersichten zu mehr als 11.000 Live Events, 50.000 Online Turnieren und mehr als 2.000 Pokerclubs in 10 Ländern. Mit der App habt ihr immer einen optimalen Überblick über anstehende Turniere und Poker Games in eurer Gegend. Hochgepokert hat mit Gabriela Sanejstra von Pokerlist gesprochen und sie zu dem einzigartigen Projekt befragt.

Den meisten von euch wird Gabriela wohl als Dealerin von der TV Total Pokerstars.de Nacht und den German Highroller Cash Games bekannt sein. Sie ist seit 14 Jahren in der Pokerbranche tätig und neben ihrer Arbeit als Dealerin und Turnierdirektorin im CCC Bratislava auch für das Marketing bei Pokerlist zuständig.

 pokerlist banner

Hochgepokert: Wie kam es zur Idee, ein Pokerverzeichnis wie Pokerlist zu starten?

Gabriela: Die Idee ist im Concord Card Casino Bratislava entstanden. Einige Freunde haben nach Poker Games in der Umgebung gesucht und sich gefragt, warum gibt es eigentlich nicht etwas wo man alles auf einen Blick findet und nicht erst auf 10 verschiedenen Webseiten suchen muss.

Hochgepokert: Können sie unseren Lesern in ein paar Worten schildern, wie alles begonnen hat?

Gabriela: Juraj Kubinec ist ein guter Freund von mir und der Gründer von Pokerlist. Zudem ist er auch ein talentierter Grafiker. Zusammen mit einem weiteren Freund, der Programmierer ist, haben sie sich einige Wochen im Keller „eingeschlossen“ und das Projekt realisiert. Da wurde die mobile App Pokerlist geboren

Hochgepokert: Was ist die Vision hinter Pokerlist?

Gabriela: Die Vision ist, immer aktuelle und detaillierte Infos über Turniere und Cash Games zur Verfügung zu haben. Um Unser Verzeichnis noch weiter auszubauen, ist die Kooperation mit allen Casinos und Pokerclubs notwendig. Ich hoffe, dass es uns bald gelingen wird, noch weitere Casinos und Clubs hinzuzugewinnen.

Hochgepokert: Welche Vorteile haben die Benutzer von Pokerlist?

Gabriela: Mit Pokerlist hat man alles was man braucht buchstäblich in der Tasche. Die Spieler sind dadurch immer auf dem Laufenden und werden keine Games mehr verpassen. Denn sie können auch einstellen, dass sie benachrichtigt werden, wenn „ihr“ Tisch geöffnet wird oder ein bestimmtes Turnier startet und auch die Fahrt zu einem Casino oder Pokerclub wird mit Hilfe der Navigation durch die App zum Kinderspiel.

Hochgepokert: Warum sollte jeder ambitionierte Pokerspiele die App auf seinem Handy / Tablet PC haben?

Gabriela: Neben den detaillierten Infos zu Turnieren und Cash Games sind die Statistiken das nächste wichtige Tool der App. Jeder Spieler, egal ob Anfänger, Hobby-Spieler oder Profi kann sofort sein eigenes Spiel mit Hilfe der Statistiken im Überblick behalten und analysieren. Man kann ganz einfach jedes Turnier oder Cash Game zu der Statistik hinzufügen und eine grafische Darstellung von Gewinnen und Verlusten erhalten.

Hochgepokert: Was sind die Pläne für die Zukunft?

Gabriela: Wir wollen unbedingt neue Länder mit unserer App „erobern“ und begeistern. Wenn es uns gelingt, Pokerlist gut im deutschsprachigen raum zu etablieren, geben wir richtig Gas und werden versuchen, unsere App auch in Großbritannien, den USA und Australien zum wichtigsten Tool für alle ambitionierten Pokerspieler zu machen. Diese Länder sind bereits in der App integriert und wir wollen sie dort auch unter den Spielern bekannt machen. Anschließend steht dann die Ausweitung auf weitere europäische Länder auf dem Programm.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben