Erweitert Winamax sein Angebot um Sportwetten?

winamax
Der französische Online Pokeranbieter Winamax wird wohl in Zukunft sein Programm um Sportwetten erweitern. Dieser Schritt scheint ein logischer strategischer Move zu sein in einem hart umkämpften französischen Markt.

Nur mit Online Poker in Frankreich zu überleben ist für die meisten Anbieter schwer bei Glücksspiel Steuern von 37% auf die Gewinne. Daher sind die Anbieter wie Winamax bemüht, nicht nur auf Poker sondern auch auf Sportwetten zu setzen. Zwar gab es noch keine offizielle Bestätigung, doch wie Pokerfuse berichtet, soll Winamax nach neuen Mitarbeitern suchen für „den anstehenden Launch und die Entwicklung eines Winamax Sportwetten Centers.“

Die Bewerbungsgespräche sollen Ende April startet und damit könnte der Launch nur noch wenige Monate entfernt sein. Bisher gibt es aber noch kein öffentlich gemachtes Launch Datum.

Im Gegensatz zu Poker ist der Bereich der Sportwetten ein profitables Geschäft für die Anbieter in Frankreich. Die Zahlen für das erste Quartal von 2014 zeigen ein Wachstum von 22% im Vergleich zum Vorjahr, während Poker um 12% zurückgegangen ist.

Full Tilt hat die Zeichen der Zeit bereits erkannt und ihr Pokerprogramm durch Casinogames erweitert. Für die meisten Anbieter wie Playtech, Betfair oder bwin.party stellen die Gewinne aus Poker gerade einmal ein Fünftel ihres Geschäfts dar.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben