Satellites in Wien: Qualifikation für Concord Masters gestartet

concord masters_300_300_cropp
In den Wiener Concord Card Casinos geht es bald ordentlich zur Sache. Denn das erste Concord Masters steht in den Startlöchern. Vom 8. bis zum 18. Mai 2014 feiert das Event, bei dem unglaubliche €500.000 garantiert sind, seine Premiere. Wer bei diesem Großereignis dabei sein möchte, kann sich nun auch über Satellites qualifizieren.

Dabei gibt es acht verschiedene Chancen, sich ein Ticket für das Main Event zu sichern. Beim ersten Concord Masters Satellite am 10. April 2014 im CCC Simmering wurden bereits zehn Tickets ausgespielt. Nun geht es aber erst so richtig los. Ab sofort erwarten die Pokerspieler nicht weniger als acht weitere Gelegenheiten sich für das Concord Masters zu qualifizieren.

Die nächste Chance bietet sich im CCC Wien-Simmering. Dort findet bis einschließlich 8. Mai 2014 jeden Donnerstag ein Concord Masters Satellite statt. Das Buy-in beträgt €40, dafür erhalten die Spieler eine Startdotation von 15.000 Chips. Die Level dauern durchgehend 20 Minuten. Zehn Tickets sind garantiert, ein Re-Entry zum Preis von € 32 ist möglich.

Nach dem Start des Concord Masters finden am 12. und am 13. Mai 2014 zwei weitere Last Minute Satellites für Spätentschlossene statt. Das Montesino bietet im Mai 2014 ebenfalls Satellites an. Am 11. und am 14. Mai 2014 warten zwei Gelegenheiten sich ein Ticket für das Concord Masters zu sichern.

Die Termine der Satellites in Wien in der Übersicht:

CCC Simmering 17.04.14, 24.04.2014, 01.05.2014, 08.05.2014, 12.05.2014, 13.05.2014

Montesino 11.05.2014, 14.05.2014

Alle weiteren Informationen gibt es auf der Webseite des Concord Masters.

 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben