Negreanu unterstützt Ivey: „Die Leute vom Borgata müssen unglaublich dumm sein“

negreanu wsop 2012_300x300_scaled_cropp
Pokersuperstar Phil Ivey steht derzeit im Zentrum der Pokeröffentlichkeit. Doch dieses Mal nicht wegen seiner Triumphe sondern wegen eines Betrugskandals. Er soll beim Baccarat mit einer Technik namens „Edge Sorting“ das Borgata Casino in Atlantic City um fast $10 Millionen betrogen haben. Verbale Rückendeckung bekommt er nun von Daniel Negrenau. Dieser stellt sich auf Iveys Seite und greift mit zahlreichen, teilweise überraschend emotionalen Verbalattacken auf Twitter das Borgata an.

Seiner Meinung nach müssen die Betreiber des Borgata, die für die Highlimit Games zuständig sind unglaublich dumm sein und der Ausgang der Klage wäre richtungsweisend für die Rechte von Zockern weltweit.

In sehr deutlichen Worten tut er seinem Ärger über das Verhalten des Borgata kund, denn dieses dürfe die Spieler nicht freerollen, also die Gewinne behalten wenn die Spieler verlieren aber dann die Auszahlung verweigern, wenn sie gewinnen. Ivey habe auf keinen Fall betrogen, da es Aufgabe des Casinos sei, Fehler im System auszumerzen.

Unterstützung bekommt Ivey nicht nur von Negreanu und anderen Pokerkollegen sondern auch von Rechtsexperten wie beispielsweise Nelson Rose, der als einer der renommiertesten Experten im Zusammenhang mit Glücksspiel und Gesetz gilt und sich auf Iveys Seite stellt.  Auch gibt es bei der Klage des Borgata einige formelle Fehler, wodurch der Fall möglicherweise schon wieder zu Ende sein könnte, bevor er überhaupt richtig begonnen hat.

Hier einige der heftigsten Aussagen von Negreanu auf Twitter:

Been reading up on poker news lately and the people running the Borgata high limit pit have to be incredibly stupid overall.

All high limit gamblers should be watching the Borgata case closely. How it’s ruled will affect gamblers rights in the future.

My hat’s off to any man who can get an edge on a big time casino. It’s just straight baller and I have zero empathy for the big fish.

Big fish sets all the rules, oks all the rules, they need to eat it when they get beat and not be whiny biatches about it.

It’s appalling to freeroll customers. Take their money if they lose but don’t pay when they win? Are you for real Borgata? That’s dirty.

If I agree to give a guy a shot a hole on the golf course and agree to allow him a caddie, and I lose, I’m the only person I can blame.

I’ve been hustled before, but the idea of not paying was never even a consideration! Borgata- you got hustled bad. Get over it already.

Suing customers who crushed your souls is a bad look. You got bent over. Might as well smile and enjoy it. ‪#Borgata

Borgata, you thought Ivey was stupid and you tried to bury him. He hustled you, smoked you, and left you feeling silly. Stand responsible!

No one in the world has empathy for Borgata in this. Stop playing victim because YOUR hustle wasn’t as good as Ivey’s

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben