Start der MiniFTOPS: Deutscher “CaptainReis” wird Dritter

ftops_large-prtypsux-wins-ftops-xvi-event-17_299_299_cropp
Die beliebte MiniFTOPS Turnierserie auf Full Tilt ist gestartet. Und gleich beim ersten Event gab es eine gute Platzierung für einen deutschsprachigen Spieler. Der Deutsche “CaptainReis” sicherte sich beim Auftaktevent Platz Drei und kassierte dafür $12.400.

Insgesamt waren bei Event #1, dem $22 NL Hold’em Re-Entry Tournament, 7.151 Spieler angetreten und sorgten damit wurde um den garantierten Preispool von $150.000 gepokert. Den Sieg und $24.750 sicherte sich am Ende „HalcyonDays“ aus Kanada.

Die aktuelle Ausgabe der Serie läuft noch bis zum 4. Mai. Dabei werden in über 30 Events mehr als $2 Millionen an Preisgeld ausgespielt. Highlight ist wie immer natürlich das Main Event, welches am Sonntag, den 4. Mai startet.

PlatzSpielerNationPreisgeld
1HalcyonDaysCAN$24,750.00
2justsick88RUS$17,025.00
3CaptainReisGER$12,450.00
4mrkaarreSWE$9,300.00
5grucha84POL$6,750.00
6ozornoyRUS$4,800.00
7joaoMATHIASBRA$3,195.00
8ilovemalyshRUS$2,220.00
9armadajp254CAN$1,560.00
10majordxNOR$1,065.00

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben