Videospiel „CasinoRPG“ nach 12 Monaten Beta Test gelauncht

screen5 cropp
screen5 cropp
Die bunte Welt der Videospiele ist um einen hochklassigen Casino Titel reicher. Vergangene Woche hat GoldFire Studios das Kickstarter finanzierte Multiplayer Game CasinoRPG veröffentlicht. Das Open World Game kombiniert dabei Rollenspiel- und Städtebau-Elemente mit Casino Games wie Poker, Blackjack oder Roulette. Und anders als bei vielen dieser Casino Spiele sind die Gewinne nicht bloß Zahlen, sondern werden für das Design und den Aufbau des Casino Imperiums der Spieler benutzt.

Heutzutage existieren tausende dieser Social Games. Doch alle haben einen Schwachpunkt, man kann mit den Gewinnen in der Regel nichts anfangen. CasinoRPG hat dies nun geändert und eine riesige Welt um die Casinospiele herum kreiert. Alle Spieler starten als Hausmeister in einem der Casinos, die alle von echten Spielern geführt werden. Durch Jobs, Missionen und Zocken kann man sich dann seinen Weg nach oben erarbeiten und irgendwann sein eigenes Stück Land kaufen, um sein eigenes Casino zu bauen und seine Manager Karriere zu starten.

screen1
CasinoRPG wurde zwei Jahre lang entwickelt nach einer erfolgreichen Kickstarter Kampagne und beendete die Beta Testphase in 2013. Die Open Beta Testphase lief dann seit September letzten Jahres und über 17.000 Spieler halfen dabei. Während die direkte Entwicklung also nur zwei Jahre andauerte, hat der Entwickler und GoldFire Studios Gründer James Simpson seit mehr als einem Jahrzehnt auf den Release hingearbeitet. Er entwickelte bereits Computerspiele im zarten Alter von 13 Jahren und war in den Folgejahren an mehreren Erfolgreichen Veröffentlichungen beteiligt.

Und sein neustes Projekt könnte zum absoluten Erfolgsgarant werden. Denn von einer technischen Perspektive aus betrachtet, kann CasinoRPG dank HTML5 Technik auf jedem virtuellen Gerät gespielt werden. Die riesige Spielwelt und die Casino Games sind dann jedem Spieler zugänglich, egal ob auf dem Desktop, dem Handy, Tablet oder auf dem Fernsehgerät. Damit unterscheidet es sich maßgeblich von ähnlichen Games, die oftmals nur auf Facebook oder anderen Plattformen gespielt werden können.

Hier ein Trailer zum Launch sowie der Erfinder James Simpson zum Thema Social Games.

screen2

screen4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben