Montesino: Leaderboard Bountyhunter entschieden

Montesino_Gasometer mit Logo
Gestern Nachmittag ging die Turnierserie Bounty on President ins Finale.  Tunahan Yilmaz, Daniel Stössl und Yalcin Evcin setzten sich am Ende durch und durften sich über ein kleines Taschengeld freuen.

Während in Monte Carlo die Highroller sich Millionen um die Ohren schmeißen, geht es im Montesino in Wien immerhin um den Gewinner des Bounty on President Leaderboards.

Insgesamt 36 Spieler hatten sich für das Leaderboard Bountyhunter Sit and Go qualifiziert und kämpften um den Preispool von € 1.200. Die ersten neun Plätze waren garantiert bezahlt, auf den Sieger warteten € 400. Die letzten drei Spieler im Sit´n Go einigten sich schließlich auf eine Teilung zu gleichen Teilen. Tunahan Yilmaz, Daniel Stössl und Yalcin Evcin gewannen somit je € 290.

Das Ergebnis

PLACENAME CountryPRIZE
1YilmazTunahanAUT290
2StösslDanielAUT290
3EvcinYalcinAUT290
4RapoDusanAUT100
5StrasserMichaelAUT50
6FelberKurtAUT50
7BatoshNirAUT50
8PongratzIngeAUT40
9LetochaWolfgangAUT40

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben