Den richtigen Mix finden: Nützliche Tricks und Tipps von Lottoland

logo_lotto_icon_72dpi

Millionen Menschen versuchen jede Woche ihr Glück und hoffen darauf, die richtigen Zahlen auf ihrem Lottoschein anzukreuzen. Zwar kann niemand die richtigen Zahlen vorhersagen, aber mit den nützlichen Tipps und Tricks von Lottoland kann man jede Menge Geld sparen.

Egal, welche Zahlen Ihr auf eurem Schein auch ankreuzt, die Gewinnchance ist immer gleich. Für Aberglaube ist hier kein Platz, denn es gibt beim Lotto keine guten oder schlechten Zahlen. Bei der Ziehung regiert einzig und allein der Zufall. So selbstverständlich auch bei Lottoland. Für Profis ist das Zusammenspiel der gezogenen Zahlen interessant, denn dazu gibt es unterschiedliche mathematische Wahrscheinlichkeiten. Wer diese beim Tippen benutzt, optimiert seine Gewinnchancen.

So unterteilen professionelle Spieler ihre Zahlen zum Beispiel in mehrere Bereiche, da so die Wahrscheinlichkeiten einfacher zu analysieren sind und neue Strategien entwickelt werden können. Besonders beliebt dabei ist die Methode Gerade/Ungerade. Hierbei wird zwischen geraden und ungeraden Zahlen unterschieden. Auf den Mix kommt es in dieser Methode an, denn in nur rund zwei Prozent aller Ziehungen werden sechs gerade (6:0) oder sechs ungerade Gewinnzahlen (0:6) gezogen. Das entspricht etwa jeder 50. Ziehung.

Der Durchschnitt liegt im Verhältnis 3:3, also 3 gerade und 3 ungerade Zahlen. Den erfolgversprechendsten Mix erreichen Sie mit Tipps im Verhältnis 4:2, 2:4 und 3:3. Damit sind 81,1 % aller möglichen Kombinationen abgedeckt.

Streicht also alle überflüssigen Tipps von eurem Lottoschein und konzentriert euch auf 4:2, 3:3 und 2:4. Denn diese Kombinationen haben bei Lottoland die höchste Wahrscheinlichkeit gezogen zu werden. Wenn ihr die Gruppen 6:0 / 0:6 / 5:1 / 1:5 aussortiert, spart ihr durchschnittlich 19 % eures Spieleinsatzes und könnt stattdessen profitablere Tipps abgeben. Weitere Infos gibt es HIER.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben