Gossip: Phil Hellmuth bekommt Panikattacke

Phil-Hellmuth-CaesarWenn Ende Mai der Startschuss zur World Series of Poker (WSOP) in Las Vegas fällt, darf einer nicht fehlen: Phil Hellmuth! Der Poker Brat will sich dann sein 14. Armband holen. Jüngst erlitt der Pokerrüpel aber einen kleinen Rückschlag.

Auf seinem Twitter-Account @phil_hellmuth verkündete der 13-fache Bracelet-Gewinner, dass er sich eine Lebensmittelvergiftung, womöglich während eines Charity-Events, eingefangen hat und von Panikattacken heimgesucht wurde. „During my amazing charity Tourn I was Lying on cold floor in back kitchen fighting off a panic attack! When realized I had food poisoning“, so Hellmuth und fügte hinzu „Food poisoning is awful, but panic attacks are worse! I dodged a panic attack, hit bathroom, felt great afterwards & MCed 3 hrs straight“.

Hoffen wir mal, dass Phil mittlerweile vom kalten Küchenboden aufgestanden ist und wieder richtig fit wird, um Bracelet Nummer 14 in Angriff zu nehmen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben