SCOOP – Titel für Ansgar2000

Pantaleo_EPT Sanremo
Der Ostwestfalen-Express hat zugeschlagen! Beim $109+Rebuy Event der SCOOP schnappte sich Ansgar2000 den Titel und $59.000 Preisgeld. 

Gestern starteten erneut neun Events bei der PokerStars SCOOP. Doch zunächst wurde Event #16 beendet. In der Low Variante schnappte sich BubesnMan aus Großbritannien den Titel. Die Mittelvariante ging an Ansgar2000, der sich nach einem 3-Way Deal über $59.500 freuen durfte. Auch in der $1.050 Variante hatten noch viele deutschsprachige Gesichter Chancen auf den Titel. An den Final Table schafften es unter anderem Fedor Holz und Ismael Bojang. 

Ismael schaffte es sogar ins Heads-Up, doch am Ende reichte es „nur“ für Rang Zwei, der ihm allerdings satte $124.000 einbrachte. Zeitgleich bustete er beim Middle Event auf Rang 12. Einen weiteren Deeprun erlebte Fedor Holz, der beim $2.100 6-Max Shoout erst im finalen Heads-Up an den Final Table scheiterte. Er bekommt ebenso wie Gereon Sowa und Tobias Reinkemeier den Min Cash von $4.773. Der Sieg ging hier an den Poker Pro Ami Barer. 

Das Leaderboard wird momentan von Ismael Bojang angeführt. Alle Informationen, Ergebnisse und Leaderboards findet ihr auf der offiziellen SCOOP Seite. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben