Lebanese Poker Cup Montenegro: Marko Horvatinec holt Main Event Titel

Pool panorama 1_300_300_cropp
In den vergangenen zwei Wochen gab es satte Pokeraction unter der strahlenden Sonne von Montenegro. Denn im luxuriösen Ambiente des Splendid Hotel and Spa Resort wurde fleißig gepokert. Mit der Russian Poker Tour, dem Lebanese Poker Cup und dem Adriatic Poker Cup standen gleich drei Highlights auf dem Turnierplan. Insgesamt wurden unglaubliche €1 Million an Preisgeldern garantiert. Nun ist das Pokerfestival beendet.

Am gestrigen Sonntag fiel dabei die letzte Entscheidung. Den Sieg beim €1.100 Lebanese Poker Cup sicherte sich am Ende Marko Horvatinec aus Kroatien. Für seinen Erfolg kassierte er ein Preisgeld von €57.036. Im Heads-up bezwang er den Serben Jovan Jojic, der €34.920 mit nach Hause nahm. Insgesamt wurden bei dem Event 240 Entries getätigt und damit ging es um einen Preispool von €240.000.

Mit dem Sieg von Horvatinec endet das Pokerfestival in Montenegro. Spannende Pokertage in traumhafter Kulisse liegen hinter den Spielern, die alle sicherlich in guter Erinnerung behalten werden. Das nächste Highlight von Live Events International ist dann der Noahs Arc Cyprus Poker Cup vom 12. Bis zum 22. Juli, bei dem wieder €1 Million garantiert werden. 

RankName SurnameCountryPrize
1HORVATINEC MARKOCROATIA€57.036,00
2JOJIC JOVANSERBIA€34.920,00
3HAIRABEDIAN BRYANFRANCE€24.444,00
4KHIZHNYAK ALEKSANDRRUSSIA€18.855,00
5UNSAL ONURTURKEY€15.947,00
6KOMARSHCHUK DMITRIIRUSSIA€13.270,00
7GATSKO FEDIRUKRAINE€10.942,00
8GERASHCHENKO VALERIYRUSSIA€8.963,00
9RICCIRDELLIV NICOLASITALY€7.333,00
10ZAITCEV DMITRIIRUSSIA€5.936,00
11BANICEVIC VLADOMONTENEGRO€4.656,00
12SARKIS WAELLEBANON€4.656,00
13KURAL NURITURKEY€3.608,00
14ELYAKIM YAKUPTURKEY€3.608,00
15ZUIKOV ILIARUSSIA€3.608,00
16SEVEVI KEMALTURKEY€2.794,00
17ANTONI BESNIAALBANIA€2.794,00
18OZCICEK IBRAHIM AYKUTTURKEY€2.794,00
19VEKSHIN TIMOFEYRUSSIA€2.212,00
20HAIRABEDIAN ROGERFRANCE€2.212,00
21SLASTUSHENSKII IURIIRUSSIA€2.212,00

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben