Poker Gossip: Howard Lederer feiert wie ein Rockstar

lederer
lederer
Der in Ungnade gefallene ehemalige Full Tilt Repräsentant Howard Lederer hat scheinbar immer noch allen Grund wie ein Rockstar zu feiern. Am Wochenende soll er im VIP Bereich eines Konzerts von Jane’s Addiction in Las Vegas gesichtet worden sein.

Steve TT McLoughlin, der von seiner wichtigen Funktion bei 2+2 mittlerweile zum Marketingmanager von PokerTracker aufgestiegen ist, will den umstrittenen ehemaligen Pokerpro im „Brooklyn Bowl“ bei dem Konzert gesehen haben, wie er über Twitter berichtete.

 

 

lederer twitterlederer twitter2

Natürlich könnte es sich auch um einen Witz handeln, daher sollte man das Ganze eher als Gerücht auffassen. Doch McLoughlin wohnt schon seit längerem in Las Vegas und kennt als Insider natürlich Howard Lederer genau. Und seine angebliche Beobachtung wird auch dadurch gestützt, dass ein Kumpel von Howard, nämlich Andy Bloch, ebenfalls bei dem Konzert war und ein Foto von der Band machte und postete.

Trotz all der Anschuldigungen und Verwicklungen im Full Tilt Skandal scheint Howard die Lust am feiern also nicht vergangen zu sein.

lederer twitter3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben