MTOPS: Kein Sieg für Deutschland, dafür aber für Österreich

300  SetWidth365-micro7Bei der Micro Turbo Online Poker Series (MTOPS) auf Full Tilt Poker standen gestern einige Entscheidungen auf dem Programm. Ein deutscher Sieg sprang enttäuschender Weise nicht dabei heraus. Aus deutschsprachiger Sicht ging man trotzdem nicht leer aus. „milamber88“ shippte Event #22 für rund 450 US-Dollar.

Es war zwar nicht der ganz dicke Cash, aber immerhin ein Sieg und jede Menge Prestige. „milamber88“ aus Österreich setzte sich in Event #21, dem $0,55 NLHE Turbo, gegen 4.764 Spieler durch und strich für seinen Erfolg 447,50 US-Dollar ein. Ansonsten verlief der gestrige Spieltag für die deutschsprachigen Spieler eher enttäuschend.

Lediglich in Event #20, dem $1.10 NLH Turbo Monster Rebuy, hatten die Deutschen Grund zur Freude. „shia-buo“ kam bis ins Heads Up und musste sich nur „szivacs59“ aus Ungarn geschlagen geben. Als Runner Up kassierte der Deutsche $2.975. Der Ungar, der sich gegen fast 5.000 Spieler durchsetzte, erhielt für seinen Sieg $4.274. „lil grischa2“ komplettierte das gute Abschneiden der Deutschen in diesem Event mit Rang 4 ($1.600).

In den anderen Events schaffte kein Deutscher eine Top-Platzierung. Lediglich in Event #22, dem $3.30 PLO Super Turbo, schaffte es „salle88“ für Rang 4, für den es $404,80 gab. Den gesamten Turnierplan gibt es HIER.

Event #19:
19

Event #20:
20

Event #21:
21

Event #22:
22

Event #23:
23

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben