WSOP 2014: Mark Radoja lauert auf Bracelet Nummer 3

WSOP-E24-Mark-Radoja-teaser  299Langsam aber sicher kommt die World Series of Poker auf Touren! Bei Event #4, einem $1.000 No Limit Hold’em, liegen etwas mehr als 2 Millionen US-Dollar im Preispool. Auf den Sieger warten rund 360,5k.

186 Spieler von ursprünglich 2.224 Teilnehmern konnten nach Tag 1 ihre Chips eintüten und haben bereits $1.981 sicher. Insgesamt kamen 243 Spieler ins Geld. Aktueller Chipleader ist Miguel Proulx mit 120.500 Chips. Der Kanadier gewann bereits 2010 ein Armband bei einem $2.500 Pot Limit Omaha Turnier. Ebenfalls viele Chips haben Brian Bauer (108.400), Cy Williams (100.400), Alan Clunie (96.700) und Scott Baumstein (88.200).

In Lauerstellung liegt derweil auch Mark Radoja (Foto). Der $10.000 Heads-Up Champion des vergangenen Jahres hat 102.000 Chips vor sich stehen und kann sich berechtigte Hoffnungen auf sein drittes WSOP-Armband machen. Die kompletten Chipcounts gibt es HIER.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben