Highstakes Report: Viktor Blom mit $4 Millionen Downswing

viktor isildur blom ept wien tag2_300_300_cropp
Für den Online Highstakes Experten Viktor „Isildur1“ Blom läuft es derzeit miserabel. Er kann seinen Downswing nicht stoppen und hat alleine im Monat Mai $1.3 Millionen an den Highstakes Cash Games Tischen auf Full Tilt verloren. Damit hat er dieses Jahr bereits mehr als $2 Millionen verloren. Im Februar war er zwischenzeitlich $2 Millionen im Plus. Damit befindet er sich derzeit auf einem $4 Millionen Downswing.

Damit macht er seinem Spitznamen als „Swing King“ mal wieder alle Ehre. Zuletzt verlor er einiges an den Pot Limit Omaha und Eight-Game Tischen.

Zu den weiteren größten Verlierern des Monats gehören Gus Hansen ($945,000), MalACEsia ($603,000) und Phil “OMGClayAiken” Galfond ($215,000). Galfond hat nun aber eine Pause vom Online Poker eingelegt um die WSOP in Las Vegas zu spielen. Aktuell läuft es dort auch gut für ihn und er ist Chipleader beim $10.000 Deuce to Seven Triple Draw Event.

Zu den größten Gewinnern im Mai gehörten punting-peddler ($773,000), Alex “Alexonmoon” Luneau ($573,000), Osama_no_Brunch ($467,000) und Dan “jungleman12” Cates ($243,000).

Einige der bekanntesten Online Spieler, darunter auch Ben Tollerene und der Deutsche Niklas Heinecker lassen ihre Long-Term-Results mittlerweile nicht mehr tracken sodass man nicht sagen kann, wie es für sie im Mai lief.

Foto: fabfotos

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben