2014 World Series of Poker Player of the Year – Update

bonomo_300x300_scaled_cropp
Die Spieler der WSOP sind in diesem Sommer wieder auf Bracelet-Jagd. Doch nicht nur das einzelne Bracelet ist für viele Spieler von besonderer Bedeutung, auch das Overall-Leaderboard zählt zu den prestigeträchtigsten Titeln. Dies wird momentan von Justin Bonomo angeführt. 

Im Vorjahr schnappte sich Daniel Negreanu als erster Spieler den Titel „WSOP Player of the Year“ bereits zum zweiten Mal. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Spieler geben, der in den laufenden sechs WSOP-Wochen die meisten Punkte erspielt. Momentan führt Justin Bonomo das Feld an. Seine Punkte machte er unter anderem als Sieger des $1.500 NL-Hold’em 6-Max Event und ein Runner-Up Platz beim $10.000 Limit 2-7 Triple Draw. 

Ihm dicht auf den Fersen sind Brock Parker und Vanessa Selbst, die ebenfalls bereits ein Bracelet gewinnen konnten. Bester Deutscher ist momentan George Danzer auf Rang 38. Das komplette Ranking findet ihr hier. 

Top 20

Player2014 POY Points
1.  Justin Bonomo399.00
2.  John Brock Parker349.50
3.  Vanessa Selbst300.00
4.  Jonathan Dimmig300.00
5.  Tuan Le270.00
6.  Kyle Cartwright251.50
7.  Jeffrey Smith230.00
8.  Jason Mo210.00
9.  Jeffrey Coburn210.00
10.  Richard Ashby204.75
11.  Brandon Shack-Harris200.00
12.  Alex Bolotin190.00
13.  Jason Paster168.00
14.  Nghiahiep (Danny) Nguyen161.00
15.  James Duke150.00
16.  Ted Forrest150.00
17.  Eli Elezra149.63
18.  Mike Sowers147.00
19.  Ofir Mor146.25
20.  JC Tran141.00

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben