WPT Campione – Liveblog zu Tag 2

WPTlive


Herzlich Willkommen zu Tag 2 der WPT in Campione. 184 Spieler sind noch beim Main Event vertreten, darunter zwei deutschsprachige Spieler. Cesare Potere führt das Feld an.

01:30 Uhr – Das war es für heute!

Tag 2 ist beendet. Morgen gibt es eine ausführliche Zusammenfassung mit den Chipcounts. Um 14:00 Uhr startet Tag 3 und wir beginnen mit dem Kampf um die Payouts. Martin Schmoller hat seinen Stack nochmals ausgebaut und liegt nun bei rund 300.000. In diesem Sinne allen eine gute Nacht!

00:45 Uhr – Martin Schmoller weiter auf Kurs

Es sieht gut aus für den Schweizer. Kurz vor Ende des Tages stehen 170.000 Chips vor ihm. Noch 45 Spieler sind dabei.

00:00 Uhr – Letztes Level

Wir befinden uns im letzten Level des Tages. 62 Spieler sind noch mit dabei. 

22:15 Uhr – Daniel Volle ausgeschieden

Daniel Volle sitzt nicht mehr an seinem Platz. Die Bust-out Hand liegt uns nicht vor aber er ist definitiv nicht mehr dabei. Dafür sehen wir den Schweizer noch als letztes verbliebenes deutschsprachiges Gesicht im Turnier. 

22:00 Uhr – Weiter geht’s

Die Blinds liegen jetzt bei 1.200/2.400 Ante 400 und rund 80 Spieler sind noch mit dabei. Heute werden die Payouts wohl nicht mehr erreicht. WIr erinnern uns – 36 Spieler werden bezahlt. 

20:00 Uhr – Dinnerbreak

Die Spieler gehen in die Dinnerbreak, wir melden uns in 90 Minuten wieder. 

19:35 Uhr – Salvatore Bonavena ausgeschieden

Jetzt hat es einen weiteren Spieler erwischt. Salvatore Bonavene zog mit AK gegen die Aces von Maurizio Saieva den Kürzeren. Dieser hat nun 130.000 vor sich stehen. 

Bonavena

Salvatore ist nicht mehr im Turnier

19:10 Uhr – Blinds gestiegen

Die Blinds sind nun bei 800/1600 ante 200 – es wird eng für Reto Locher. 

19:00 Uhr – Reto Locher

Wir haben einen weiteren deutschsprachigen Spieler im Feld entdeckt. Reto Locher ist noch mit dabei. Allerdings muss er kämpfen. Er hält nur noch 24 Big Blinds, was 10 Big Blinds entspricht. Ob er die Payouts noch erreichen wird?

18:00 Uhr – Die deutschsprachigen Spieler laufen heiß

Es sieht richtig gut aus für den Schweizer Martin Schmoller. Er hält aktuell 100.000 an Chips. Besser läuft es bei Daniel Volle. Bei ihm sind es gute 140.000 an Chips.

swiss

 

Martin Schmoller läuft heiß!

17:45 Uhr – Ruhige Phase

Rund 130 Spieler sind noch dabei und es tut sich momentan nicht so viel. Die Blinds liegen jetzt bei 600/1.200. 

17:15 Uhr – Weiter geht’s

Jetzt geht’s richtig zur Sache. Die Blinds liegen bei 500/1.000 und unsere beiden deutschsprachigen Spieler sind noch mit von der Partie. Bei der nächsten Pause werden wir mit einen von beiden etwas ausführlicher plaudern. 

16:45 Uhr – 20 Minuten Pause

Die erste Pause des Tages steht an. Chipleader ist aktuell Domenico Drammis mit 220.000 an Chips. 

16:15 Uhr – Antonio Bernaudo verdoppelt

Schöner Double Up für Antonio Bernaudo. Auf einem K-7-4 Flop wandern die Chips in die Mitte und sein Kontrahent zeigt nur 10-8. AsKs hält und nun hält Bernaudo über 105.000 an Chips. Er gehört nun zu den Bigstacks. 

15:45 Uhr – Die Payouts stehen fest

LCR_7195Der Sieger geht mit €60.000 nach Hause, insgesamt werden 36 Spieler bezahlt. 

160000
241000
326500
419400
514500
611700
79700
87700
95840
104300
114300
124300
133500
143500
153500
163000
173000
183000
192650
202650
212650
222350
232350
242350
252100
262100
272100
281900
291900
301900
311900
321900
331900
341900
351900
361900

15:30 Uhr – Bye Bye Begni!

Roby Begni hat sich verabschiedet. Im klassischen Spot erwischt es ihn mit Kings gegen Aces von Massimo Carnazza. 

15:20 Uhr – Blinds gestiegen

Die Blinds liegen jetzt bei 400/800 ante 100.

15:00 Uhr – Table of Death #1

Ganz klar, mit Fabio Mangano, Salvatore Bonavena nnd Manlio Iemina ist Tisch #18 der wohl interessanteste. Aber Tisch #12 ist auch icht uninteressant. Gabriele Lepore, Gianpaolo Eramo und Carlo Savinelli duellieren sich dort. 

14:40 Uhr – Claudio Rinaldi busto

Einer der bekannteren Spielern auf dem Tourstop ist nicht mehr mit dabei. Caludio „Swissy“ Rinaldi hatte den bestmöglichen Spot mit Aces gegen Jd9d. Doch sein Gegenspieler floppte direkt den Flush Td8d5d und Claudio konnte nicht mehr improven. Vielleicht sehen wir ihn in wenigen Tagen in Las Vegas. 

14:15 Uhr – Daniel Volle ist da

Wir wunderten uns zunächst, dass der Platz von Daniel Volle leer blieb. Doch mittlerweile ist die deutsche Hoffnung an ihrem Platz. Schuld war wohl die PartyPoker Players Party. Wir drücken ihm auf jeden Fall die Daumen! 

volle
Daniel Volle konzentriert sich voll aufs Main Event

13:15 Uhr – Die Ruhe vor dem Sturm

Noch ist der Turniersaal leer und den Dealern bleibt noch etwas Zeit zum ’schnacken & snacken‘. Um 14:00 Uhr startet der zweite Tag der WPT Campione. Daniel Volle rangiert aktuell auf Postition 78 und der Schweizer Philipp Roth auf Rang 167. Des Weiteren hört sich der Name Martin Schmoller auch sehr deutsch an. Wir werden ihn uns für genauere Infos schnappen, sobald er an seinem Tisch sitzt.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben