WSOP Seniors Event: Dennis Phillips im Finale

phillips300phillipsTag 2 des $1.000 Seniors Event ist zu Ende gegangen. 32 sind noch mit dabei, darunter Dan Heimiller und Dennis Phillips. 

4.425 Spieler folgten dem Ruf des Seniors Event. Doch die meisten von ihnen sind bereits aus dem Turnier ausgeschieden.Gleich zu Beginn des zweiten Tages startete der Kampf um die bezahlten Plätze. Eine gute Ausgangsposition hatte Sam Farha, der auf Rang 5 lag. Doch am Ende wurde es ein 200. Platz für $2.986.

Besser lief es da für Dennis Phillips. Der sympathische Amateur-Spieler, der im November 2008 als Chipleader der November Nine am Main Event 2008-Finaltisch saß, kennt einen Deep-Run bei diesem Turnier recht gut. 2012 kam er beim Seniors Event bereits ins Heads-Up, unterlag dort allerdings Allyn Jaffrey Shulman. 

Insgesamt sind noch 32 Spieler dabei und $15.730 sind bereits sicher. Der Sieger erhält ein Bracelet und $627.462. 

Chipcounts

Kevin Detienne988,000
Michael Wilson714,000
Mitchell Lehman700,000
Milwood Motley687,000
Doc Barry666,000
David Vida629,000
Dennis Phillips613,000
Dan Heimiller613,000
David Tran576,000
Robert Cramer494,000
James Miller468,000
Stephen Wood457,000
Anthony Wise450,000
Richard Lysinger439,000
Arthur Hatcher437,000
Alan Gillespie414,000
Deborah Phillips412,000
Carl Torelli408,000
Richard Munro397,000
Donald Maas310,000
Lenard Sepke284,000
Michael Frederick261,000
Robert Cutshall250,000
Kurt Chenchick216,000
David Smith215,000
Jim Custer200,000
James Mallen176,000
Peter Costa168,000
Thomas Bochynski157,000
Craig Carrillo136,000
John Macnaughton128,000
Walter Davis125,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben