WSOP # 34: Eric Buchman gewinnt beim Stud

eric buchman
Ein weiteres Turnier der World Series of Poker in Las Vegas ist entschieden. Bei Event #34, dem $1.500 Stud setzte sich am Ende Eric Buchman durch und kassierte neben dem Bracelet auch das Preisgeld von $118.785.

Insgesamt waren beim „kleinen Stud“ 345 Spieler angetreten und damit ging es um einen Gesamtpreispool von $465.750. Sechs Spieler waren am finalen Tag noch im Rennen, die von Aleksandr Denisov angeführt wurden. Mit Bryn Kenney und Team Pokerstars Pro Alex Kravchenko waren auch noch weitere bekannte Spieler mit dabei.

Doch am Ende ging der Sieg an Eric Buchman, der sich damit bereits sein zweites Bracelet sicherte. Im Heads-up bezwang er Alex Kravchenko, der für seinen zweiten Platz immerhin noch $73.360 abräumte.

PlatzSpielerPreisgeld
1Eric Buchman$118.785
2Alex Kravchenko$73.360
3Aleskandr Denisov$47.315
4William Thompson$34.283
5Bryn Kenney$25.206
6Nabib Helmi$18.802
7Mallory Smith$14.228
8David Prager$10.921
9Steve Sung$8.504
10Daniel Negreanu$8.504
11Frank Athey$6.716
12Sergey Rybachenko$6.716
13Filippos Stavrakis$5.374
14Jean Maurice$5.374
15Carolyn Gardner$4.359
16Mitchell Putterman$4.359
17DJ Buckley$3.586
18Bryan Campanello$3.586
19Phil Laak$3.586
20Robert Turner$3.586
21Andrew Lam$3.586
22Steve Diano$3.586
23Scott Bohlman$3.586
24Steven Albini$3.586
25Matt Grapenthien$3.008
26Mel Judah$3.008
27Vladimir Shchemelev$3.008
28John D’Agostino$3.008
29Oxana Cummings$3.008
30Farshad Ben Cohen$3.008
31Pt Hayes$3.008
32Brian Hastings$3.008
33Marcel Luske$2.524
34Cyndy Violette$2.524
35Martin Sigel$2.524
36James Nelson$2.524
37Kenichi Takaki$2.524
38Robert Mizrachi$2.524
39Barbara Lewis$2.524
40Norman Silverman$2.524

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben