WSOP Event #39 – Entscheidung vertagt

wsop gadget dealerin
Drei Spieler kämpfen heute Nacht um die Krone im $3.000 Nl-Hold’em Event. Jacob Schindler führt. 

26 Spieler kamen zurück zum finalen Tag des $3.000 NL-Hold’em Events. Fabian Quoss, Manig Löser und Ismael Bojang scheiterten bereits am Vortag, sodass wir keine deutschsprachigen Spieler mehr an Bord hatten. 

Chipleader der verbliebenen 26 Spieler war Jacob Schindler und er verteidigte sie bis zum Schluss. Denn am Ende des Tages wurde doch noch eingetütet und 3 Spieler kämpfen noch um den Titel. Neben Schindler haben noch Sean Dempsey und Ryan Jaconetti Chancen aufs Bracelet. Die beiden in Las Vegas lebenden Gambler stehen allerdings hinter Schindler, der die große Chance auf den Titel und $548.000 Preisgeld hat. 

PlaceWinnerPrize (USD)
1 548,460
2 339,440
3 212,373
4Ryan Olisar154,148
5Ryan Laplante113,796
6Nam Le85,307
7Layne Flack64,887
8Takashi Yagura50,019
9Andrew Becker39,078
10Clyde Walters30,927
11Elior Sion30,927
12Matthew Lapossie30,927
13Jim Casey24,806
14Lasse Christiansen24,806
15Pfizer Jordan24,806
16Dylan Linde20,148
17Bruno Vendramini20,148
18Christian Jeppsson20,148
19Igor Skochilo16,573
20Anthony Spinella16,573
21Matt Affleck16,573
22Darrell Tipton16,573
23Bernard Lee16,573
24Brian Pinkus16,573
25Bart Hanson16,573
26Erik Cajelais16,573
27Pierre Neuville16,573

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben