WSOP Event #41: Robert Mizrachi gewinnt sein zweites Bracelet

Robert_Mizrachi_ChampRobert_Mizrachi_Champ
Robert Mizrachi gewinnt das WSOP Event #41 und darf sich über sein zweites Bracelet sowie $147.000 freuen. 

Das erste WSOP Dealer’s Choice Event ist beendet und Robert Mizrachi gewinnt sein zweites Bracelet. 16 verschiedene Varianten konnten gespielt werden und gestern kämpften noch 10 Spieler um den Titel. Zunächst erwischte es Jen Harman, gefolgt von Melissa Burr. Somit waren die letzten beiden verbliebenen Frauen ausgeschieden. Als dann noch Marco Johnson und Arthur Morris an die Rail mussten, war der Final Table erreicht. 

Aaron Schaff wählte PL-Omaha und schickte dann direkt Frank Kassela nach Hause. Kurz darauf kam es zum Doppelschlag. Erneut wählte Aaron Schaff PL-Omaha und dieses Mal konnte er Daniel Idema und Bill Chen busten. Zu Dritt hielt er einen Mega-Chiplead und als Shane Abbott mit Kd5d in die Aces von Mizrachi lief, war das Heads-Up perfekt. Dort behielt Robert Mizrachi die Oberhand und durfte sich am Ende über sein zweites Bracelet freuen. Mizrachi wählte A-5 triple draw und zeigte am Ende im Showdown As2s3d5d6s, das gegen Schaff reichte, der nur A-3-5-7 zeigte und seine Hand nicht mehr verbessern konnte. Die unbedeutende 5c, die er dann noch zog, veränderte nichts mehr.

1st: Robert Mizrachi – $147,092
2nd: Aaron Schaff – $90,854
3rd: Shane Abbott – $58,414
4th: Bill Chen – $38,735
5th: Daniel Idema – $26,444
6th: Frank Kassela – $18,575

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben