WSOP Event #42: Phil Laak führt im Finale

laak wpt legends_300x300_scaled_cropp
Phil Laak führt die restlichen 13 Spieler des $5.000 PL-Omaha Events ins Finale. Die deutschsprachigen Teilnehmer sind ausgeschieden.

Mit Ismael Bojang und Khiem Nguyen waren noch zwei deutschsprachige Spieler beim 42. Event der WSOP dabei. Isi startete als Shortstack in den Tag, konnte sich allerdings in die bezahlten Plätze retten. Auch Khiem Nguyen schaffte es in die Payouts. Auf Rang 32 bekam er $11.000. 

Im Finale warten auf Phil Laak schwere Brocken. David „Bakes“ Baker, Sorel Mizzi, Richard Ashby und Kory Kilpatrick sind gestandene PL-Omaha Spezialisten. $21.000 sind bereits sicher und der Sieger darf sich über $541.000 freuen. 

Chipcounts im Finale

Phil Laak1,087,000
Joseph Leung818,000
Sorel Mizzi735,000
Ryan Schmidt720,000
Brant Hale583,000
Darius Studdard555,000
Michael Drummond546,000
Demis Hassabis515,000
Richard Ashby426,000
Kory Kilpatrick333,000
David „Bakes“ Baker308,000
Michael Tabarelli258,000
Brandon Crawford214,000

 

Payouts

PlaceWinnerPrize (USD)
1 541,747
2 334,593
3 217,113
4 143,397
5 95,598
6 66,918
7 48,011
8 48,011
9 35,902
10 35,902
11 27,192
12 27,192
13 21,031
14John Patgorski21,031
15Numit Agrawal21,031
16Mathieu Jacqmin21,031
17Phil Long21,031
18Fernando Brunca21,031
19Phil Galfond16,888
20JC Tran16,888
21Mike Watson16,888
22Jose Obadia16,888
23Matthew Greenwood16,888
24Scotty Nguyen16,888
25Matthew Mendez14,021
26Jonathan Little14,021
27Leonardo Cavarge14,021
28Mike Gorodinsky14,021
29Alex Venovski14,021
30Stewart Newman14,021
31Jose Garcia11,896
32Khiem Nguyen11,896
33Craig Hartman11,896
34Mohsin Charania11,896
35Kyle Julius11,896
36Scott Bohlman11,896
37Jascha Levy10,409
38Mel Randolph10,409
39Davidi Kitai10,409
40Brian Rast10,409
41Joshua Tieman10,409
42Yevgeniy Timoshenko10,409
43Sam Feinberg9,559
44Benjamin Keiley9,559
45Ismael Bojang9,559
46Cary Katz9,559
47Eoghan O’Dea9,559
48Jon Hoellein9,559

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben