WSOP Event #47: Jonas Lauck am Final Table

Jonas_Lauck_
Bei Event #47 der World Series of Poker wurde der Finaltisch erreicht. Und mit Jonas Lauck hat es auch ein deutschsprachiger Spieler ins große Finale geschafft. Damit geht heute Nacht der spannende Kampf ums Bracelet los, denn Jonas startet als dritter in Chips am Final Table.

80 Spieler waren an Tag 2 von Event #47, dem $1.500 Ante-Only No-Limit Hold’em der wSOP 2014 noch im Rennen und am Ende wurde bis auf den Final Table runtergespielt. Dieser wird angeführt von Jeremy Joseph vor Simeon Naydenov und direkt dahinter kommt Jonas Lauck.

72 Plätze werden bei diesem Event bezahlt und damit haben es auch Heinz Kamutzki (Platz 71), Martin Finger (Platz 66) und George Danzer (Platz 48) ins Geld geschafft. Manig Löser, der als siebter in Chips in Tag 2 gestartet war scheiterte am Ende knapp vorm Finaltisch und wurde 12. Für ein Preisgeld von $12.694.

Hier die Chipstacks für den Finaltisch:

1. Jeremy Joseph: 689.000
2. Simeon Naydenov: 629.000
3. Jonas Lauck: 485.000
4. Jesse McEuen: 384.000
5. Ryan D’Angelo: 294.000
6. Adam Levy: 269.000
7. Rhys Jones: 187.000
8. Herbert Yarbrough: 157.000
9. Arthur Pro: 122.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben