WSOP Ladies Event – Deutsche Frauen scheitern

WSOP Chips Ladies Event
Das $10.000 Ladies Event der World Series of Poker ist gestern gestartet. 101 der gestarteten 793 Spielerinnen sind noch mit dabei aber leider hat es alle deutschsprachigen Teilnehmerinnen erwischt. Pat Landis aus Las Vegas führt das Feld an.
 

Wie bereits im Vorjahr kostet die Teilnahme beim Ladies Event $10.000. Allerdings erhalten die Frauen einen Rabatt von 90% und sie sind bereits mit $1.000 dabei. Das hohe Buy-In soll einzig Männer abschrecken. 

In diesem Jahr kamen 793 Ladies an die Tische und aus deutschsprachiger Sicht nahmen unter anderem Jamila von Perger und Sabina Hiatullah teil. Doch sie scheiterten am ersten Tag. Die Payouts sind noch nicht erreicht, 81 Spielerinnen dürfen sich über ein Preisgeld freuen. Die Siegerin fährt mit $153.000 nach Hause. Mit Xuan Liu (Rang 5) und Melanie Weisner (14) sind noch zwei bekannte Namen im Feld. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben