WSOP Event #52: David Olson triumphiert beim $10.000 Limit Hold’em Championship

2012 WSOP Main Event Final Table


David Olson kührt sich zum Limit Hold’em Champion. Beim $10.000 Event #52 Limit Hold’em Championship riss Olson das Ruder noch rum. Der Ami startete von der drittletzten Position an den Final Table und konnte sich letztendlich den Sieg sowie das Goldarmband und das Preisgeld von $303.909 schnappen.

Mit George Danzer war nur ein deutschsprachiger Spieler beim $10.000 Event #52 Limit Hold’em Championship vertreten. Dieser scheiterte bereits kurz vor der Bubble. Insgesamt konnten 122 Spieler Freude an dem Championship Event finden.

Im Heads-Up standen sich David Olson und Mikail Tulchinskiy gegenüber. Nach drei Stunden war der Spuk vorüber. Olson gab die Führung nicht mehr aus der Hand und schickte Tulchinskiy mit Pocket Nines an die Rails.

Event #52: Limit Hold’em
Buy-in: $10.000
Entries: 122
Preispool: $1.146.800

Payouts:

RangNameLandPreisgeld $
1David OlsonUS303,909
2Mikail TulchinskiyRU187,811
3Greg DeboraCA136,056
4Samuel GolbuffUS100,425
5Paul MannoniUS75,470
6Bill ChenUS57,706
7Brian TateUS44,874
8Jan SjavikNO35,481
9Gabriel NassifFR28,509
10Robert ComoUS23,268
11Jeff ThompsonUS23,268
12Steven WolanskyUS23,268
13Matthew GallinUS19,312
14Matt SzymanszekUS19,312
15Cathleen TranUS19,312
16Kenny SheiUS16,273
17David ChiuUS16,273
18Kyle RayUS16,273

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben