One Day Tournaments im King’s Casino: Heute 6.666 Euro garantiert beim Route 66 NLH Freezeout!

 

header-oneday-julyheader-oneday-julyDie One Day Tournaments sind zurück im King’s Casino! In dieser Woche  stehen mit dem King’s Big Friday Deepstack und dem King’s Saturdays  Deepstack erneut zwei ausgezeichnete Deepstack Events auf dem Turnierplan. Beim Big Friday (Buy-In: 113 Euro) geht es um garantierte 20.000 Euro Preisgeld. Der Sonnabend hat es in sich. Beim Saturdays Deepstack (Buy-In: 199 Euro) wird gleich um garantierte 50.000 Euro gepokert.      

        Day     Date Time       Tournament      Guarantee       Buy-In  Chips   Re-Entry        Level 

      Thu,    03.07.14 20:00  King’s Route 66 NLH Freezeout*      6.666 EUR       66 EUR  12000   yes     25
        Fri,    04.07.14 16:00  King’s Weekend Satellite (Tickets for Fri&Sat!) 3 Packages      35 EUR  5000    yes     15
        Fri,    04.07.14 20:00  King’s Big Friday Deepstack NLH *   20.000 EUR      113 EUR 13000   yes     30
        Sat,    05.07.14 12:00  Turbo Satellite to King’s 50k Deepstack NLH 5 Seats 30 EUR  4000    yes     15
        Sat,    05.07.14 15:00  King’s Saturdays 50.000 Eur GTD Deepstack NLH *     50.000 EUR      199 EUR 25000   yes     40
        Sun,    06.07.14 11:00  High Noon Holdem – Turbo Deepstack         50 EUR  15000   no      15
        Sun,    06.07.14 17:00  Sunday 50 NLH   2.500 EUR       50 EUR  10000   yes     25
                              
        * 1 Day Tournament                      

Das bei den Pokerfans beliebte Route 66 NLH freezeout beginnt am heute um 20 Uhr. Für ein Buy-In von 66 Euro geht es um garantierte 6666 Euro Preispool! Ein Re-Entry ist bei diesen drei Events möglich.

Beim King’s Weekend Satellite  am Freitag (Start: 16 Uhr) gibt es Tickets für die Events am Freitag  und Samstag zu gewinnen. Drei Packages sind für ein Buy-In von 35 Euro  garantiert. Am Samstag sind beim Turbo Satellite to King’s 50k Deepstack NLH fünf Seats garantiert. Los geht es um 12 Uhr. Das Buy-In beträgt 30 Euro.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben