WSOP Main Event – Tag 2ab: Danzer busto, Loeser auf Kurs

Loeser_sanremo 2012
Tag 2ab des Main Events der World Series of Poker 2014 ist Geschichte. 859 Spieler überlebten den Tag und der US-Amerikaner Tim Stansifer führt das Feld an. 

Ein actionreicher Tag geht bei der World Series of Poker zu Ende. 2.915 Spieler kamen zu Tag 2ab zurück an die Tische des Rio Casinos. Darunter auch Brandon Shack-Harris und George Danzer, die um die „Player of the Year“ Krone kämpfen. Beide schieden fast zur selben Zeit aus und so bleibt die Führung zunächst bei Shack-Harris. Doch George Danzer kann bei der WSOP APAC im Oktober nachlegen. Dort werden nochmals 10 Bracelet Events angeboten allerdings kann man davon ausgehen, dass auch Shack-Harris nach Down Under fahren wird. 

Kommen wir zu den erfreulichen Nachrichten. Laut den inoffiziellen Chipcounts haben es unter anderem Manig Loeser, Ole Schemion, Marvin Rettenmaier, Sebastian Pauli, Timo Pfützenreuter, Ismael Bojang, Marius Pospiech und Thomas Mühlöcker durch den Tag geschafft. Sie zählen ebenso zu den 859 Überlebenden wie auch Chipleader Tim Stanisfer, MArtin Jacobson, Antonio Esfandiari, Chris Moneymaker, Faraz Jaka und Erik Seidel. 

Die genauen Chipcounts folgen, sobald diese auf offizieller Seite bestätigt wurden. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben