PokerStars IPT stoppt in St. Vincent

saintvincentcasinoIPT-SAINT-VINCENT-JUL2014-01

Der Stopp in Saint Vincent ist bei der Italian Poker Tour ein Muss. Die Verantwortlichen der IPT folgten der Kritik zahlreicher Spieler und überarbeiteten das Format rund um das Main Event entsprechend. So wird es zur Freude der Spieler zwei Starttage geben und das Buy-In beträgt €1.100. Starten wird das Pokerspektakel in Saint Vincent am kommenden Mittwoch, den 23. Juli und findet am Montag, 28. Juli, mit dem Finaltisch des Main Events seinen Höhepunkt.

Damit bringt die Italian Poker Tour das Main Event in Saint Vincent in Einklang mit allen anderen nationalen PokerStars Touren auf der europäischen Bühne. Das Ziel ist eindeutig. Mehr Attraktivität und dadurch höhere Spielerzahlen werden durch das bewährte Format angestrebt. Rund um das Main Event gibt es natürlich noch zahlreiche Side Events. Damit ist Daueraction an den Pokertischen garantiert!

Ein weiteres Highlight des Stopps ist das Mini IPI Saint Vincent. Das Event wurde zum Vorteil der Spieler ebenfalls im Tournament Schedule verschoben. Mit einem Buy-In von €330 und drei Starttagen sowie der Re-Entry-Option wird auch dieses Event zur Freude der pokerbegeisterten Spieler beitragen und die IPT Saint Vincent zu einem absoluten Höhepunkt im italienischen Pokerjahr machen.

Saint Vincent ist ein wunderschöner Ort in der Region Aostatal in Norditalien und besticht durch seine antiken römischen Sehenswürdigkeiten sowie die malerische Gebirgslandschaft.

Alle Infos sowie den Turnierplan zu der PokerStars IPT erhaltet ihr hier.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben