November Nine Final Table Wetten veröffentlicht

sa95c319de8
Die Finalisten des Main Events der World Series of Poker bereiten sich in den nächsten Monaten auf den Final Table vor. Ihr könnt bis dato auf die einzelnen Spieler setzen. Wer wird neuer WSOP-Champion?

Carbon-Sports hat seine Wettquoten für den 2014 World Series of Poker November Nine Final Table veröffentlicht. Der Chipleader Jorryt van Hoof hat eine Quote von 2,5. Setzt man auf Bruno Politano würde man das 15-fache seines Einsatzes erhalten, sollte dieser als Shortstaack das Turnier gewinnen. Mark Newhouse, der erneut am Final Table sitzt, erhält eine Quote von 4.

Die schlechteste Quote erhält Martin Jacobson, der als Vorletzter ins Rennen geht aber nur eine 7,5er Quote bekommt. Somit reiht er sich knapp hinter Rang 4 und 5 ein. Larrabe und Sindelar haben hier eine 7er Quote mit rund einem Drittel mehr an Chips wie der Schwede. Durch seine zahlreichen Erfolge und Deepruns hat Jacobson hier einen großen Vorteil und die Quote wurde so von Carbon Sports deutlich abgestuft. 

Hier die Quoten in der Übersicht:

QuoteNameChipcount
2,5Jorryt van Hoof38,375,000
3,5Felix Stephensen32,775,000
4Mark Newhouse26,000,000
7Andoni Larrabe22,550,000
7Dan Sindelar21,200,000
10William Pappaconstantinou17,500,000
12William Tonking15,050,000
7,5Martin Jacobson14,900,000
15Bruno Politano12,125,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben