PokerStars zelebriert 100. EPT Event in Barcelona!

ept100blowout


Es ist ein historischer Auftakt der PokerStars European Poker Tour in Barcelona im kommenden August. So ist es bereits das 100. EPT Event in der Geschichte der erfolgreichen Turnierserie. Dies muss natürlich gebührend gefeiert werden und so hat sich PokerStars etwas Besonderes einfallen lassen. Beim EPT100 Qualifiers Freeroll haben fünf der Main Event Qualifikanten die Chance, eine spektakuläre Challenge gegen fünf Team PokerStars Pro’s sowie Tickets für drei Side Events zu gewinnen.

Alle Online Qualifikanten für das Main Event des 100. EPT Stops in Barcelona erhalten automatisch ein Ticket für das EPT100 Qualifiers Freeroll am 17. August. Die besten fünf Spieler bilden ein Team und werden am 21. August beim EPT100 Barcelona Takedown gegen fünf Team PokerStars Pro’s in actiongeladenen Challenges wie einer Foto-Schnitzeljagd sowie Jetski-Rennen um Punkte für das EPT100 10-Max Challenge Turnier kämpfen, bei dem es drei Tickets für folgende EPT Side Events zu gewinnen gibt:

1. = €2.000 + €200 Deepstack 8 Handed
2. = €1.000 + €100 Turbo
3. = €500 + €50 NLHE Deepstack

Allen Spielern die kein Glück beim EPT100 Qualifiers Freeroll hatten, winkt dennoch ein kleines Trostpflaster. So bekommen alle Online Qualifikanten einen speziellen PokerStars Patch für das Main Event. Jeder von ihnen hat die Option sich mit diesem Patch ablichten zu lassen und das Foto auf Twitter und/oder Instagram zu posten. Die Jury, bestehend aus dem Team Pro, wählt die besten Bilder aus und vergibt an die Gewinner einen iPad Mini sowie viele weitere Preise aus dem VIP-Store. Weitere Infos und Teilnahmebedingungen findest du hier.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben