Video: Ivey und Antonius im $800.000 Pot – Die Analyse

Phil_Ivey_Event_50_Day_2_2014


Phil Ivey und Patrick Antonius unterhielten sich im Rahmen eines Interviews der Ivey League über eine spannende Hand der beiden Vollblutpokerprofis aus dem Jahre 2007. Während des Million Dollar Cash Game wechselte mit wahnsinnigen $800.000, einer der größten Pots in der TV-Geschichte, den Besitzer.

Phil Ivey ist in diesen Tagen einmal mehr in aller Munde. Erst der bereits zehnte Braceletsieg beim 50. Event Eight Game bei der diesjährigen World Series of Poker. Danach der enthüllende Artikel im Playboy und jetzt ein zum schmunzeln bringendes Interview. Viel Spaß!

2007 gewinnt Ivey einen $800.000 Pot gegen Patrick Antonius. Die Analyse der beiden Pokerikonen seht ihr hier:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben