Greg Merson vermutlich offizielles Aushängeschild von WSOP.com

greg merson wsop main event champion 2012


Nach Angaben von Greg Merson sollen er und der Online Pokeranbieter WSOP.com eine Partnerschaft eingegangen sein. Der Gewinner des Main Events der World Series 2012 ließ sich in letzter Zeit des Öfteren mit dem Logo des amerikanischen Poker Rooms sehen und ablichten. Eine offizielle Pressemitteilung ist derzeit noch Fehlanzeige.

In jüngster Vergangenheit kurbelte Greg Merson über die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ordentlich die Werbetrommel für den Online Pokeranbieter WSOP.com. Während des Main Events der diesjährigen World Series of Poker spielte Merson mit einem WSOP.com-Patch. Des Weiteren wurde sein Screenname auf der amerikanischen Pokersite von „Toddmcshay“ in „GregMerson“ geändert. Eine Änderung ist Normalsterblichen nicht möglich.

All diese Faktoren lassen eigentlich keinen Zweifel mehr daran, dass Greg Merson das Aushängeschild des frisch regulierten Pokerrooms ist. WSOP.com bertreibt zur Zeit zwei regulierte Online Poker Räume in den Staaten Nevada und New Jersey. Um die 100 Pokerspieler haben sich dieses Jahr über den Onlineanbieter für das WSOP Main Event qualifiziert.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben