High Stakes: SanIker im Juli nicht zu stoppen

geld1Im Juli ging es an den Online Highstakes Tischen ordentlich zur Sache. Und der Juli scheint der Monat der Deutschen zu sein. Erst holten Jogis Jungs in Brasilien den vierten Stern für Deutschland, ehe dann der der deutsche Highroller „SanIker“ die Monatswertung im Highstakes Online-Poker gewann.

Rund 1,24 Millionen US-Dollar gewann der deutsche Highroller im vergangenen Monat an den virtuellen Tischen von Full Tilt und war damit der große Abräumer. Für sein dickes Plus benötigte „SanIker“ 12.130 Hände. Gestern erlitt er jedoch einen Rückschlag und musste etwas mehr als 378k wieder abgeben. Auf Rang zwei landete „SamRostan“, der auf PokerStars einen Gewinn von $386.666 erwirtschaftete. Nur ein paar Dollar weniger gewann Viktor „Isildur1“ Blom, der im Juli $386.370 abräumte.

In der Jahreswertung liegen derweil vier Spieler mehr als 1 Million Dollar im Plus. Führender ist Daniel „jungleman12“ Cates, der 2014 $1.355.295 einstrich. Auf Rang 2 liegt Alex „Alexonmoon“ Luneau mit +$1.315.852 vor Patrik „FinddaGrind“ Antonius (+$1.183.736) und Niki Jedlicka (+$1.039.214).

Auf der Verliererseite steht Gus Hansen mit einem Minus von mehr als 3,5 Millionen Dollar auf Platz 1. Mit gehörigem Abstand folgen Phil „Polarizing“ Ivey (-$1.815.817) und „Crazy Elior“ (-$1.048.475). Viktor Blom ließ 2014 bereits 892,2k liegen

 

Quelle: highstakesdb.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben