Dan „jungleman“ Cates verblufft $183.000 Pot auf Full Tilt

dancatesfulltilt


Autsch das tut weh! Dan Cates musste bei seiner gestrigen Cash Game Session an den High-Stakes Tischen auf Full Tilt einstecken. In einer Hand verlor er mit einem AK-Bluff einen $183.846 Pot im Heads-Up gegen „Demoking“.

Dan „jungleman12“ Cates dürfte dies kaum stören. Trotz des hohen Potes verlor der gebürtige Amerikaner in zwei gespielten Sessions und 22 Händen „lediglich“ $48.473. Dem gegenüber steht er in der Jahreswertung auf Rang Zwei. Cates konte auf den Nosebleeds bereits über $1.200.000 an schwarzen Zahlen schreiben.

Das Replay der Hand findet ihr   >>>hier<<<

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben