Der Rennbahnspion – Galopprennen sind ein Publikumsmagnet

Galopprennen-in-München-RiemEs sind die aufregendsten Galopp-Veranstaltungen des Jahres, die in diesen Wochen in Deutschland über die Bühne gehen. Ein Gruppe I-Rennen jagt derzeit das andere. Und einmal mehr zeigt sich, unser Sport ist – allen Unkenrufen zum Trotz – ein echter Publikumsmagnet.

Schon vor einer Woche platzte die Rennbahn in München zum Dallmayr-Preis aus allen Nähten. Die größte Kaffee-Party der Welt hatte ihre Anziehungskraft nicht verfehlt. Aber auch das sportliche Angebot war über jeden Zweifel erhaben.

Und am vergangenen Sonntag zeigte Henkel wieder einmal, wie man einen solchen Großrenntag aufzieht. Fast 20.000 Menschen strömten zum Henkel – Preis der Diana auf die Rennbahn nach Düsseldorf, erfreuten sich nicht nur am ersten 500.000 Euro-Rennen auf dieser Bahn, sondern auch an viel Abwechslung, mit Gewinnspielen, Markenparcours und einem umfangreichen Kinderprogramm. Ähnlich wie in München.

Schon jetzt darf man sich auf den Sonntag in Berlin-Hoppegarten freuen, denn zum Großen Preis von Berlin wird auch auf der Parkbahn Sport der Extraklasse geboten. Und dann ist es auch schon nicht mehr weit bis zu den Meetings in Bad Doberan und Baden-Baden.

Es zeigt sich, wer auch rund um die Rennen mit einem adäquaten Rahmenprogramm aufwartet, der wird belohnt. Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit, und das war an den vergangenen beiden Wochenenden der Fall. Seien wir gespannt auf die nächsten Highlights auf unseren Bahnen. 

Sämtliche Informationen zu den besten Pferdewetten findet ihr auf onextwo.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben