Concord Card Casino: Triple 21 erfolgreich gestartet

Triple21
Seit Anfang der Woche lockt wieder ein attraktives Turnierformat die Spieler in die Concord Card Casinos in Österreich. Beim Triple 21 Event wird bei einem Buy-in von gerade einmal €21 ein Preispool von stolzen €212.121 garantiert. Und nach den ersten drei Starttagen sieht es so aus, als würde das Event wieder zu dem großen Erfolg wie bereits das Triple 20 Turnier vom letzten Jahr
.

Seit Montag den 4. August läuft nun das Triple 21 Event der Concord Card Casinos. Dabei kann man sich in zahlreichen Filialen in Österreich und Bratislava sowie im Alpha Graz für das große Finale im Oktober qualifizieren. Da auch eine Doppelqualifikation möglich ist, lohnt sich auch die mehrfache Teilnahme.

Bisher sind bereits drei Starttage absolviert, wobei die meisten Spieler in der Lugner City an den Start gingen. Hier gab es 54 Spieler und zusätzlich wurden 31 Re-entries getätigt. Aber auch die anderen Casinos waren recht gut besucht und so gibt es bisher bereits 194 Entries. Am 21. August steht dann der erste Starttag in Wien-Simmering auf dem Programm und am 27. August geht es im Montesino los.

Chipleader nach den ersten drei Starttagen ist bisher Jaroslav Kovarik, der sich in der Lugner City 541.000 in Chips erspielen konnte.

NameVornameCasinoChipcount
KovarikJaroslavLugner City541.000
OkoličányRomanBratislava381.000
WnekRobertLugner City329,500
BalažLubomírBratislava306.000
AuerChristianSalzburg291.000
HoschitzYvonneLugner City253.500
KlaushoferPeterSalzburg247.000
AndraschkoAndreasSalzburg223,500
KubačkaJurajBratislava222.000
HirschniggMarioLugner City153.000
RužičkaTomášBratislava151.000
MunkhjargalBulganLugner City148.000
EderSimonSalzburg144,500
HaasChristianBratislava143.000
AngelmahrStephenLugner City129,500
DummerHelmutLugner City109
AndrassyovaAlenaBratislava100
PraxmarrerDominikSalzburg87
SchlaussHubertLugner City66,5
KrsticJelenaLugner City55

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben