Zhenru Xie gewinnt Macau Poker Cup

macau poker cup
Die Entscheidung beim Pokerstars Red Dragon Main Event des Macau Poker Cup ist gefallen. Am Ende setzte sich Zhenru Xie aus China durch und kassierte die Siegprämie von 1,667,000 Hong Kong Dollar, umgerechnet rund 215,073 US Dollar. Im Heads-up war er gegen Mathew Ryan aus Australien erfolgreich, der HK$ 1.1 Million abräumte.

Das Turnier war dabei das drittgrößte in der Geschichte des Macau Poker Cup. Insgesamt waren 808 Spieler angetreten und damit wurde um einen Preispool von HK$7,837,600 gekämpft, wobei die besten 108 Spieler ins Geld kamen.

Die Teilnahme am Turnier und der große Sieg war für Xie dabei eher ein Zufall. Denn eigentlich spielt er in der Regel in Großbritannien doch dieses Mal wollte seine Frau am Turnier teilnehmen und so ist er einfach mitgekommen, um sie zu begleiten. „I have played a lot in the UK, but this is my first tournament in Macau. My wife wanted to play, so I just came along to join her”, so der spätere Sieger.

 

PlacePlayerCountryPrize
1Zhenru XieChinaHK$1,667,000
2Mathew RyanAustraliaHK$1,100,000
3Takuya YamashitaJapanHK$658,000
4Pete ChenChinese TaipeiHK$491,000
5Hu LiuChinaHK$350,000
6Chen WangChinaHK$290,000
7John HoangVietnamHK$232,000
8Enming ZhangChinaHK$175,000
9Wai Leong ChanMalaysiaHK$135,600

Foto by Kenneth Lim

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben