WPT: Alpha8 in St. Kitts – Legends of Poker Final Table steht fest

Philipp-Gruissem-300x294
Die Super-Highroller Serie der WPT „Alpha 8“ gibt ihren dritten Tourstopp bekannt. Neben London und Las Vegas wird nun erneut in St. Kitts gespielt. 

Die erste Season der Alpha 8 Turnierreihe ist bereits Geschichte. Insgesamt gab es vier Tourstopps, zwei davon gewann Philipp Gruissem, darunter auch St. Kitts. Dort setzte er sich gegen 27 Spieler durch und sicherte sich ein Preisgeld von $1.086.400. Nun hat er die Chance seinen Titel zu verteidigen. 

In dieser Season ist das Turnier auf 48 Spieler begrenzt und das Turnier wird vor Ort aufgezeichnet und 2015 bei Fox Sports im TV gezeigt. Doch zunächst zieht es die Highroller im Oktober nach London, dann folgt im November St. Kitts (Royal Beach Casino, Host: Bill Perkins), ehe im Dezember im Bellagio in Las Vegas gespielt wird. 

WPT Legends of Poker Final Table

Während die Highroller auf den ersten Tourstopp in London warten, startet heute der Final Table des $3.700 schweren Main Events der WPT Legends of Poker im Bycicle Casino in Bell Gardens, Kalifornien. 593 Spieler kamen an die Tische, darunter Matt Salsberg, Allyn Shulman, David Williams, Phil Laak, JC Tran, Mike Sexton, Chris Moorman, Barry Greenstein und viele mehr. Sechs Spieler sind noch mit von der Partie und Massoud Eskandari führt das Feld an. Dem Sieger winken $576.369. 

Seat 1.  Harut Arutyunyan  –  3,030,000  (61 bb)
Seat 2.  Taylor McFarland  –  2,250,000  (45 bb)
Seat 3.  Jeremy Kottler  –  1,975,000  (40 bb)
Seat 4.  Tyler Kenney  –  2,555,000  (51 bb)
Seat 5.  Massoud Eskandari  –  5,975,000  (120 bb)
Seat 6.  Tyler Cornell  –  2,525,000  (51 bb)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben