Regulierung des Sportwettenmarktes – Innenministerium Hessen vergibt 20 Lizenzen

Sport Wetten


Das Innenministerium in Hessen hat 20 Sportwettenlizenzen vergeben. Anbieter wie MyBet, Betfair, Cashpoint, Oddset und Bwin dürfen ab sofort, unter geregelten Vorschriften, legal ihre Wettbüros eröffnen. Der allgemein beliebte Sportwettenanbieter Tipico, Bet365 und Betvictor gehen leer aus.

Transparenz war bei der Vergabe Fehlanzeige. Neben den großen Wettbüros wie Oddset oder Bwin tauchen einige unbekannte Namen in der Liste der lizenzierten Sportwettenanbieter des Innenministeriums auf. Welche Personen hinter diesen Anbietern stecken ist bisher noch unklar.

Große etablierte Namen im Sportwettengeschäft wie Tipico, Bet365 und Betvictor haben hingegen keine Lizenz erhalten. Eine Welle von Klagen wird nach dieser Entscheidung nicht lange auf sich warten lassen. Es geht um einen lukrativen Markt und damit um viel Geld.

Um eine Lizenz zu erhalten, mussten die Bewerber an einem Vergabeverfahren teilnehmen und bestimmte Kriterien erfüllen. Erfahrung und Etablierung kann hierbei kein entscheidender Punkt gewesen sein, sonst wären Unternehmen wie Tipico und Co. nicht auf der Strecke geblieben. Viel mehr mussten die Anbieter aufzeigen, wie sie die Anforderungen überwältigen wollen.

Offiziell dürfen die 20 lizenzierten von nun an, unter Einhaltung bestimmter Auflagen, ihre Wetten anbieten. Doch was passiert mit den „illegalen“ Wettbüros, die sich vor der Vergabe in einer gesetzlichen Grauzone befanden und jetzt keine Lizenz bekommen haben? Theoretisch müssten diese von Vater Staat umgehend geschlossen werden. Ob dies jedoch der Fall sein wird ist fraglich.

Reümierend kann man festhalten, dass durch die Vergabe in dieser Art und Weise das Chaos und der Ärger vorprogrammiert sind. Klagen wird es einige geben. Außerdem kommt noch hinzu, dass eine Kotrolle der Onlineanbieter weiterhin ziemlich schwierig ist.

Hier die Liste der 20 Unternehmen, die eine Sportwettenlizenz erhalten haben:

  • ODS ODDSET Deutschland Sportwetten GmbH
  • Cashpoint
  • Admiral Sportwetten GmbH
  • Oddsline Entertainment AG
  • Primebet International Ltd.
  • ElectraWorks Ltd. (Bwin)
  • Digibet Ltd.
  • Bet at home.com Internet Ltd.
  • Ladbrokes International PLC
  • Bet90 Ltd.
  • Deutsche Sportwetten GmbH
  • Personal Exchange International Ltd. (Mybet)
  • Intermedia GmbH
  • Bernd Hobiger Wettbüro Goldesel
  • RULEO Alpenland GmbH
  • Racebets International Gaming Ltd.
  • Albers Wettbörsen Deutschland oHG mbH
  • IBA Entertainment Ltd. (Bet3000)
  • Star Sportwetten GmbH

Quelle: sportwetten-magazin.com

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben