Sportwetten: Tipp des Tages / Le Monf vs Fedex

2007-us-jpgHallo Zocker-Freunde!

Da ich in letzter Zeit nur Wett-Empfehlungen abgegeben habe, ohne genaue Wetteinsätze zu platzieren, habe ich mich wieder dazu entschlossen eine Bankroll zu führen. Ich habe durch die Facebook-Seite – Hochgepokert.tv/Sport – einige Leser dazu gewonnen, welche sich wünschen würden, das ich eine Bilanz führe, um zu sehen wie profitabel die ganze Geschichte auf Hochgepokert wirklich ist. Da es dieses Jahr bei mir Sportwetten-Technisch wirklich sehr gut läuft werde ich Euch probieren zu beweisen, dass man mit Sportwetten tatsächlich die ein oder ander Mark machen kann! Natürlich kann man nicht jede Wette treffen, aber das Ziel ist es langfristig vorne zu sein. Ich werde ab sofort mit einer Bankroll von €500,- starten. Heute geht es direkt los. Bis dahin, Bol Sans!

 

EINZELWETTEN:

Gael Monfils – Roger Federer: (05.09.2014, 2:30 Uhr)
Fedex ist hier der haushohe Favorit und das auch zu Recht. Bei den Buchmachern bekommt man Federer im Schnitt eine 1,25 Quote auf direkten Sieg, welche sich natürlich nicht lohnt. Ich habe aber bei Tipico eine andere, sehr interessante Wette gefunden, die sich von der Quote her auf jeden Fall lohnt. Monfils bekommt 4,5 Spiele Vorsprung im gesamten Match und Federer gewinnt, wird mit einer guten 1,70 Quote bezahlt! Ich denke KingRoger wird heute Nacht keine großen Probleme bekommen und das Spiel souverän für sich entscheiden. 4,5 Spiele sollten dementsprechend locker aufgeholt werden.
Mein Tipp: Monfils +4,5 Spiele/Federer gewinnt / Quote: 1,70
Einsatz: €60,-

KOMBIWETTE:

Slowakei U21 – Schottland U21: (04.09.2014, 20.30 Uhr)
Mein Tipp: Über 2,5 Tore / Quote: 1,65
+
Serbien-Spanien:(04.09.2014, 22.00 Uhr)
Mein Tipp: Über 148,5 Punkte / Quote: 1,65

Gesamtquote: 2,64
Einsatz: €30,-

Bankroll Start: €500,-
Bankroll Aktuell: €410,- (€90,- offen)

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben