Final Table Replay des Hard Rock Poker Open Main Events – Mit am Start: Martin Hanowski

dan coleman seminole hard rock poker open


Das $5.300 Main Event der Hard Rock Poker Open in Seminole machten vor allem Schlagzeilen mit dem wahnsinnigen Overlay von gigantischen $2.500.000 bei einem garantierten Gesamtpreispool von 10 Millionen Dollar. Doch dies war nicht alles. Dan Colman, Sieger des Big One for One Drop, konnte seinen unglaublichen Run fortsetzen und das Turnier letztendlich für sich entscheiden. Als Belohnung gab es ein Preisgeld von stattlichen $1.446.710.

Mit Martin Hanoswski fanden wir auch noch einen deutschen Hoffnungsträger im Finale des $5.300 Main Events der Hard Rock Poker Open. Doch die Ausbeute für Hanowski war letztendlich ernüchternd. So sollte er im Finale der letzten Sechs nicht lange auf seinem Sitz verweilen und musste als erster Spieler des Tages an die Rails. Immerhin gab es ein nicht zu verachtendes Trostpflaster von $324.269.

Das komplette Replay des Final Tables haben wir hier für euch:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben