Carsten Happe gewinnt Bounty Turnier im CCC Wien-Simmering

ccc_lugner_300x300_scaled_cropp
Am gestrigen Montag stand ein €30 No Limit Hold’em Bounty Turnier im Concord Card Casino Wien-Simmering auf dem Programm. Am Ende einigten sich die letzten fünf Spieler auf einen Deal, aus dem Carsten Happe als Sieger hervorging und €371 kassierte.

Insgesamt waren bei dem Turnier 41 Spieler angetreten und zusätzlich wurden sieben Re-buys getätigt. Damit wurde um einen Preispool von €1.703 gekämpft.

Neben dem Montagsturnier stand im CCC auch die Auszahlung „Finaltischbonus“ an, der jeden Montag ausgeschüttet wird. Der Spieler Bowser schaffte 2 Finaltische und erhielt daher €50 und auch Dominik Luisser erreichte 2 Final Tables für eine Prämie von ebenfalls € 50. Drei andere Spieler durften sich jeweils über € 150 freuen, denn sie hatten es geschafft, gleich 3 Mal an einen Finaltisch zu kommen, nämlich Mehsed Al Mousawi, „Remy“ und Daniel Djukic.

Winner      DEAL 
HAPPE Carsten       371,-  
MÖDRITSCHER       335,-  
BIDLAS Robert       269,-  
MILADIC Sladjan       235,-  
REMY        204  

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben