Land unter in Las Vegas

vegas auto0909I15Damage05_t653
Regen in der Wüste! Las Vegas stand gestern unter Wasser. Zahlreiche Autobahnen wurden gesperrt.

In Las Vegas ist die Hölle los! Allerdings nicht, weil zahlreiche Gambler in der Stadt sind und den Casinos das Geld an die Tische und Automaten tragen, sondern weil das Wetter verrückt spielt. 

Sturzfluten bedrohten zahlreiche Besucher der Stadt. Obwohl keine ernsthaften Verletzungen gemeldet wurden, zeigen dramatische Fotos Autos, die im Schlamm halb versunken sind, zerstörte Straßen und einen Hochwasser Fluss, wo eigentlich eine Autobahn sein sollte. Der Schaden beträgt rund $2.000.000.

quelle: las vegas sun

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben