Underground Poker mit TV Premiere

Laak_&_EsfandiariLaak_&_Esfandiari
Phil Laak und Antonio Esfandiari feierten gestern mit „Underground Poker“ ihr TV-Comeback – mit vollem Erfolg!

Am vergangenen Mittwoch startete „Underground Poker“ bei Discovery Channel in der Reihe „All-In, All-Night“. In der ersten Folge führte es den Unabomber und den Magician nach New Orleans. Ihre Aufgabe: Private Pokerrunden auftreiben. Neben reichlicher Pokeraction und dem Ziel ihre Bankroll aufzubauen, sahen die Zuschauer allerdings auch viel Entertainment. 

Phil Laak und Antonio Esfandiari stehen nicht zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera. Bereits bei I Bet you durften die beiden Protagonisten gegeneinander vor laufender Kamera antreten. 

 

Bis die Folge im Netz verfügbar ist, werden wir euch mit dem Trailer vertrösten:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben