WPT Borgata Poker Open gestartet – Ben Bianco führt nach Tag 1A

bianco
Im Borgata Casino in Atlantic City ist am gestrigen Sonntag die World Poker Tour Borgata Open gestartet. Beim $3.500 Main Event werden dabei satte $3 Millionen garantiert. Chipleader nach dem ersten Starttag ist Ben Bianaco.

Insgesamt wurden an Tag 1A 400 Entries getätigt. Eine kleine Steigerung zum vergangenen Jahr. Für den heutigen Tag 1B werden dann noch einmal wesentlich mehr Teilnehmer erwartet, womit das Event sicherlich wieder zu einem großen Erfolg werden wird.

Angeführt wird das Feld der verbliebenen Spieler von Ben Bianco vor Andrew Atkinson und Allyn Shulman auf Rang Drei. Heute geht es in Atlantic City dann weiter mit Tag 1B und alle rechnen damit, dass der garantierte Preispool von $3 Millionen deutlich überboten wird und natürlich auch jede Menge bekannte Pros an den Start gehen werden. Die Liveupdates gibt es unter worldpokertour.com.

Hier die Top Ten des Chipcounts:

Ben Bianco  – 389.000
Andrew Atkinson  – 240.000
Allyn Shulman  – 231.200
Ray Shackelford – 207.700
Travell Thomas – 196.000
Andrew Cimpan – 166.800
Lily Kiletto – 155.000
Matt Stout – 146.100
Zo Karim – 100.400
Kane Kalas – 89.100
Christian Harder – 57.200

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben