Viktor vs. Gus: Der Full Tilt Showdown geht in die Hose – Jake Cody springt ein

Full Tilt Poker Heads Up Showdown
„Zwei der größten Namen im Pokerzirkus werden bald in einem Best-of-3 Battle gegeneinander antreten. Wenn Viktor Blom und Gus Hansen beim Heads-up-Kampf in den Ring steigen, geht es nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um $50.000.
“ So kündigte Hochgepokert.com im August das große Match der Full Tilt Pros an. Doch das Duell ging in die Hose…

Das war nichts! Vor zwei Tagen hätte die Full Tilt Challenge zwischen Gus Hansen und Viktor Blom starten sollen. Während der Sieger der Challenge $50.000 erhalten sollte, hätte der Unterlegene entweder ein Video aufnehmen und veröffentlichen sollen, wie er die Nationalhymne des Kontrahenten singt, oder 1.000 Hände auf den Micro Stakes ($0.05/$0.10) beim Razz spielen. Doch jetzt kam alles ganz anders.

Aus nicht genannten Gründen musste Gus Hansen das Duell absagen. Kurzer Hand sprang Jake Cody für den Dänen ein. „“Wir bedauern, dass Hansen nicht in der Lage war zu spielen und wir entschuldigen uns bei seinen Fans.“ hieß es auf offizieller Seite. 

Das Duell zwischen Jake Cody und Viktor Blom könnt ihr dennoch hier verfolgen:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben