Concord Card Casino: Zmarzliy gewinnt nach 4-Way-Deal beim Friday Special

DSCN0795
Am gestrigen Freitag wurde in den Concord Card Casinos Wien-Simmering und Lugner City wieder das Low Budget Special Friday Turnier ausgetragen. Gespielt wurde mit einem Buy-in von €30 und einem garantieren Preispool von €7.000. Alle Spieler bekamen 20.000 in Chips bei Levelzeiten von 20 Minuten. Am Ende einigten sich die letzten vier Spieler auf einen Deal nach ICM, aus dem Artur Zmarzliy als Sieger hervorging.

Für seinen Erfolg kassierte er ein Preisgeld von €1.088. Zweiter wurde Michael Peyer, der sich über €1.025 freute. Rang Drei und ein Preisgeld von €1.009 ging am Ende an Mario Pozzobon.

Im CCC Wien-Simmering waren beim Low Budget Friday 170 Spieler am Start, die zusätzlich 57 Re-entries tätigten. In der Lugner City spielten 20 Teilnehmer mit und tätigten insgesamt 8 Re-entries. Damit wurde um den Preispool von €7.000 gekämpft, wobei die besten 19 Spieler ins Geld kamen.

Hier das Ergebnis in der Übersicht:

PlatzNachnameVornamePreisgeld
1ZMARZLIYArtur€ 1.088
2PEYERLMichael€ 1.025
3POZZOBONMario€ 1.009
4JOVANOVICDaniel€ 939
5PETRICEVIDMarko€ 443
6LÜHRSMaik€ 348
7MÖDRITSCHERPeter€ 285
8HABRESBernhard€ 221
9BAUERJasmina€ 158
10HÖFLERPetra€ 95
11JEPECINARHassan€ 95
12LAUSECKERBirgit€ 95
13FEPMONTY € 82
14HEJCKlaus€ 82
15MIEDLERGünter€ 82
16SASAN € 76
17SCHMITTJürgen€ 76
18SCHMIDTThomas€ 76
19WILFINGERFranz€ 63

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben