Darren Elias gewinnt WPT Borgata

darren_elias_wpt
Das $3.500 Main Event der World Poker Tour Borgata Open ist entschieden. Nachdem er bereits 2011 am Finaltisch saß, setzte sich Darren Elias nun endlich durch und kassierte für seinen Sieg ein Preisgeld von $843.744.

Als zweiter in Chips am Final Table gestartet, konnte ihm am Ende keiner den Sieg mehr nehmen. Damit konnte Darren Elias nun triumphieren, nachdem er 2011 beim gleichen Event bereits fünfter wurde. Im Heads-up besiegte er Kane Kalas, der als Chipleader am Finaltisch gestartet war und auch in der finalen Schlacht zunächst die Führung hielt. Doch am Ende fuhr Elias den Sieg ein, als er mit Tow Pair gegen Top Pair Top Kicker von Kane gewann. Dritter wurde Jose Serratos vor Aaron Overton auf Rang Vier.

 

Hier das Ergebnis in der Übersicht:

1. Darren Elias – $843.744
2. Kane Kalas – $500.364
3. Jose Serratos – $308.067
4. Aaron Overton – $259.012
5. Blake Bohn – $213.999
6. Ray Qartomy – $174.637

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben