PLO Jackpot im Montesino Wien geknackt

montesino plo jackpot
An den Pokertischen im Wiener Montesino werden die Jackpots beim Cash Game regelmäßig geknackt und die glücklichen Gewinner dürfen sich über große Geldsummen freuen. So auch am Donnerstag, als der Pot Limit Omaha Jackpot erneut geknackt wurde.

Auf dem vollbesetzten Tisch hatten bereits zwei Spieler in den Pot gelimpt woraufhin Herr Zoltan auf € 10 erhöhte. Herr Koller und ein weiterer Spieler bezahlten, doch der Gegner auf Platz Nr. 8 raiste auf € 30. Alle Spieler bezahlten das Raise.

Der Flop erschien mit K-A-A und alle checkten. Am Turn erschien eine 3 und wieder checkten alle. Am River erschien ein weiterer König und dann ging die Action erst richtig los.

Herr Koller setzte € 100, Herr Zoltan erhöhte auf € 200, alle anderen Gegner foldeten ihre Karten. Herr Koller antwortete mit einem Raise auf € 400. Daraufhin fragt Herr Zoltan nach einem Bad Beat Jackpot und bezahlt vorsichtshalber nur. Herr Koller zeigt im Showdown einen Poker mit Assen, Herr Zoltan dreht seinen Poker mit Königen um. Damit war klar, dass der Pot Limit Omaha Jackpot des Montesino neuerlich geknackt war. Am Tisch brach großer Jubel aus.

Sieger und Gewinner der Hand freuten sich über je € 2.146,50, die restlichen € 477 wurden auf die aktiven Spieler der Hand aufgeteilt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben