Gorans Sportwetten / Bundesliga Favoriten-Kombi

dortmund_01Hallo Fussball-Freunde!

Das Wochenende habe ich leider mit einem leichten Minus von €35,- abgeschlossen. Als HSV-Fan habe ich mich natürlich über einen Punkt gegen die übermächtigen Bayern gefreut, aber damit hatte ich wirklich nicht gerechnet und dementsprechend musste ich ein bisschen Kohle einbüßen müssen. Aber wenn man Lewandowski, Götze und Xabi Alonso draußen lässt und stattdessen Pizzaro, Dante und Holbjerg bringt, dann wurde es auch mal Zeit das die Arroganz der Bayern bestraft wird! Das 0:0 war aber erst der Anfang, denn Ende Oktober werden wir die Bayern erst so richtig bestrafen, denn dann schmeissen wir Sie aus dem DFB-Pokal raus! :) Jetzt stehen uns aber erstmal englische Wochen bevor und ich werde es mit einer Favoriten-Kombi probieren. Bis dahin, Bol Sans!

 

KOMBIWETTE:

Bayern München – SC Paderborn: (23.09.2014, 20.00 Uhr)
Hier brauchen wir nicht lange um den heißen Brei zu reden. In der heimischen Allianz Arena wird sich der Aufsteiger aus Paderborn eine Klatsche abholen! Diesmal werden Xabi Alonso, Lewandowski und Robben wohl wieder auflaufen und dann wird das Team von Andre Breitenreiter wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Bis jetzt lief der Saisonstart der Bayern auch eher holprig und ich denke, dass Guardiolas Jungs am Dienstag mal wieder ein richtiges Ausrufezeichen setzen werden! Ein einfacher Handicap-Sieg sollte dementsprechend ganz locker drin sein.
Mein Tipp: BAYERN HC-1 / Quote: 1,40

+

Borussia Dortmund – VFB Stuttgart: (24.09.2014, 20.00 Uhr)
Auch wenn die BVB Verletzten-Liste immer länger wird, glaube ich nicht das die Dortmunder gegen den VFB Probleme bekommen werden. Die Stuttgarter sind in einer katastrophalen Verfassung und man muss einfach sagen, dass die Qualität der Truppe absolut zu wünschen übrig lässt. Was Fredi Bobic sich bei der Kaderplanung gedacht hat, weiß wohl nur der Herr Bobic selber. Bei so einer Gurkenmannschaft bringt es auch nichts einen Trainer wie Armin Veh verpflichtet zu haben. Der VFB hat dementsprechend völlig zu Recht die rote Laterne inne. Selbst im DFB-Pokal mussten Sie bereits beim 0:2 in Bochum die Segel streichen. Im Signal-Iduna-Park vor 80.000 Zuschauern wird auf jeden Fall auch nichts zu holen sein.
Auf die Qualität und Power der Dormunder brauche ich wohl nicht groß einzugehen. Auch wenn jetzt mit Mykitarian noch mein Lieblingsspieler vom BVB ausfällt, sollte das Team von Klopp sich easy durchsetzen. Mit Spielern wie Bender, Kagawa, Aubemayang oder Ramos werden Sie den VFB auch so ohne Probleme zerlegen. Von daher ganz klare Kiste: Der BVB gewinnt sein Heimspiel!
Mein Tipp: DORTMUND / Quote: 1,37

Gesamtquote: 1,918
Einsatz: €64,-

Bankroll Start: €500,-
Bankroll Aktuell: €250,- (€64,- offen)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben